Back to Home

Season 02 – ein erster Versuch

Wow, die erste Podcastfolge der neuen Season hat sich jetzt bei der Aufnahme ganz schön gewehrt. Danke an Tatjana Kruse, die so heldenhaft mit mir durchgehalten hat!

Es war mein erster Versuch mit Zencastr; am Vortag getestet, works. Es kommt der Termin, die Aufnahme startet, ich höre die Antworten meiner Gesprächspartnerin nicht, weil teils sehr lange Tonaussetzer.

Wechsel zu StudioLink in der Standalone Version. Geht gar nicht, wir kriegen nicht einmal eine Verbindung zustande. Ich war schon kurz davor, Skype wieder auf meinem Rechner zu installieren, aber wir haben es doch erst nochmal mit Zencastr versucht. Als es dann eine Weile lief, hab ich sogar 90% der Antworten verstanden, aber das war echt alles andere als perfekt. Weit davon entfernt, um genau zu sein. Vor allem, weil ich zwischendrin dann schon mehrfach ihre Antworten für mich zusammengefasst habe, ob ich alles mitbekommen habe. Beim Durchhören der Ausiomitschnitte hinterher hab ich dann auch festgestellt, dass Tatjana gerade etwas erzählt und ich hinterher genau danach dann nochmal frage – eben weil ich sie vorher nur bruchstückhaft gehört habe. Wie peinlich ist das denn?!

Zwischendrin haben wir dann wegen der Audioprobleme den Zencastr-Raum gewechselt und dann noch ein zweites Mal, nachdem es ein Speicherproblem nach 54min Aufnahme gab. Zum Glück konnte ich die Spur dann aber doch noch runterladen, auch wenn es vorher mehrere Fehlermeldungen gab und es hieß, dass ich die Seite keinesfalls verlassen sollte. F*ck it – reload. Und da ging es dann wenigstens.

Das hat meiner guten Laune bei der Aufnahme insgesamt alles einen leichten Knick gegeben, was man in der Aufnahme zum Glück nicht hört und ich hab versucht, es wirklich mit Humor zu nehmen. Aber ich war nicht so konzentriert, wie ich gerne gewesen wäre, aber zum Glück war Tatjana nicht nur Profi-Autorin sondern auch Profi-Gesprächspartnerin und super cool und entspannt und hat den Humor bei der Sache nicht verloren! Danke, Tatjana!

Und während ich diesen Blogpost tippe, fällt das Speichern wegen Verbindungsproblemen zum Server aus. Ich vermute also, dass es letztlich an meiner Internetverbindung lag oder dass ich heute einfach kein Computer-Karma hab. *sfz*

Learning: Ich werde auf alle Fälle meinen alten Laptop herrichten mit allen Aufnahmemethoden, die mir hier zur Verfügung stehen. Dann hab ich für alle Fälle ein Backup da. Plus eine Backup-Internetanbindung mit LTE, falls es doch wieder die Verbindung sein sollte.

Leave a Reply